Portal KontaktformularImpressumGästebuchzum Motorrad Smilie Generatorzum Motorrad Smilie Generator
Typenkundemeine Motorrädermein Sohn PhilippMotorradmarkenUnterwegsMotorrad fahrende SmiliesGifs für Motorradfahrernützliches Downloadenmeine Web-Projektekuriose Motorrädernützliche Linkszur Megatopliste für Motorradseitenzum Gedenken an UweKurioses und anderes


Meine Motorräder
Klick zur Bildvergrösserung
Endlich 16 Lenze alt. Man war das toll. Und mit dem ersten Moped begann die grosse Freiheit...............
Klick zur Bildvergrösserung
meine Hercules K 50 RL brachte mich hin wohin ich wollte........

......bis zur Nordseeinsel Texel.
Der erste Urlaub ohne Eltern.
Klick zur Bildvergrösserung
Klick zur Bildvergrösserung
Meine R 60/7 Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft die ich dann jäh beendete. In Unna hab ich sie frontal in einen Volvo getrieben. Klick zur Bildvergrösserung
1983 beim BMW Treffen 60 Jahre BMW Motorrad.
Die Frau hinter mir konnte ich überreden meine Frau zu werden.
Der Fahrer auf der R 90 S ist auch heute noch mein Freund und manche Tour
unternehmen wir noch gemeinsam. Er hat diese R 90 S immer noch.
Klick zur Bildvergrösserung
XS 400 und GSX 400 Zwei Motorräder die es gut mit mir meinten. Grundsolide, wartungsarm, genügsam habe ich mit denen manch schöne Tour gemacht. Die Suzuki ist meine Frau dann gefahren während ich mit Philipp im Gespann unterwegs war.
Klick zur Bildvergrösserung
Klick zur Bildvergrösserung
Einmal den BMW Nagel im Kopf - musste natürlich eine neue her. Meine R 100 S Mit Labitzke Verkleidung und Einmann-Sitzbank. Die Totalrenovierung sieht man rechts. Spötter wollten mir immer ein rotes Kreuz auf die Verkleidung kleben. Klick zur Bildvergrösserung
Irgend wann hatte ich dann die Packtürme auf dem Heckbürzel satt. Der Gedanke an einen Gespannkauf war bei dieser Packeselaktion geboren. Dann gings auch ziemlich schnell und ich leistete mir eine MZ neben der Gummikuh
Klick zur Bildvergrösserung
Klick zur Bildvergrösserung
Klick zur Bildvergrösserung
Ein echtes Spassmobil. Eine MZ 250 TS mit ETZ 300ccm Motor. Purer Luxus: Eine Vorderradschwinge. Der Verkauf dieses Motorrades ärgert mich noch heute.

Klick zur Bildvergrösserung
Der Nachfolger. Eine R 100 mit einem Tour von EML, schon ein 1,5sitzer. Da waren wir mit auf der Isle of Man wie auch in den Alpen und den Dolomiten. Das Teil hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Was da alles dran kaputt ging. Au haua.

Klick zur Bildvergrösserung
Klick zur Bildvergrösserung
die K 100 RT von 1986 habe ich dann 1994 für DM 22.000,- gekauft (unter Protest von Philipp)

Klick zur Bildvergrösserung
die 150.000 km sind geschafft

fast 130.000 hab ich selber gefahren mit meinem "Möbelwagen" von England bis Sizilien, Alpen Dolomiten alles was Spass macht war dabei

die kleine Tagestour, Kurvenhatz in den Alpen, oder 3 Wochen Campingurlaub, alles kein Problem.

Klick zur Bildvergrösserung
Krankentransporter, Kleintransporter, Spritversorger, Versorgungsfahrzeug, Kinder und Katzenschreck "Möbelwagen", an Spitznamen mangelte es nicht

Selten hat er mich im Stich gelassen. Das einzigst grössere Problem war ein Kardanwellenschaden. Geschont hab ich die Kiste nie

ein paar PS mehr hätt ich ja oft brauchen können - fürs meiste hats aber doch irgendwie gereicht

Ein tolles Motorrad :-))
Klick zur Bildvergrösserung
Klick zur Bildvergrösserung
weit rumgekommen sind wir
Klick zur Bildvergrösserung
Klick zur Bildvergrösserung
Ende Oktober 2006 hab ich sie dann mit einer Gesamtlaufleistung von 154.235 km verkauft.
12 Jahre sind eine lange Zeit - und wenn mancher nun sagt es ist doch nur ein Fahrzeug, feuchte Augen als mein treuer Begleiter weg war gabs dann doch

der Nachfolger

Ein neues Motorrad muss her.
20tausend €uro für ein neues (gebrauchtes) Gespann hatte ich nicht.
Einen vollverkleideten Tourer wollte ich.
2 Wochen lang im Internet intensiv gesucht.
Ich hab so viele gesehen das ich irgendwann mal gar nicht mehr wusste
wo und oder wer was angeboten hatte
und dann ausgerechnet bei ibäh stand er dann mein BoxerRentnerTourer

drei zwei eins meins
mein RentnerTourer BMW R1100RT
hier gehts weiter zur RT Geschichte
Klick zur Bildvergrösserung
Richtig warm geworden bin ich mit der RT nicht. Zu schwerfällig und das Serviceunfreundliche Gesamtkonzept passten nicht zu dem was ich von einem Motorrad erwarte.

Gewarnt das es so kommen musste haben mich einige, gehört hab ich nicht.

Nach 9 Monaten und ca. 10.500 km war die Episode R 1100 RT beendet.

Vorausgegangen war eine Probefahrt in den Bergen von Sardinien.

Nach 20 km wusste ich: Was für ein geiles Motorrad, die muss ich haben ;-)

die R 1200 GS Geschichte

Und Philipp?
Klick zur Bildvergrösserung
Früh mit dem Thema Motorrad konfrontiert? Kaum kann er laufen hängt er an allem was einen Gasgriff hat
Klick zur Bildvergrösserung
Kaum schien die Rennfahrerkarriere zu beginnen.............
Klick zur Bildvergrösserung
..........erscheinen auch schon die Mädchen........
Klick zur Bildvergrösserung
......und die Karriere ist so schnell vorbei wie sie begann!!!!! wie es trotzdem weiterging ;-)
.....und Philipps Mama?

......die fährt natürlich auch Motorrad!

Klick zur Bildvergrösserung hier in den SchweizerAlpen
Nähe St. Moritz...............

Klick zur Bildvergrösserung
.....und hier schon viel handlicher wie die Honda, die aktuelle Maschine:
Kawasaki GPZ500S

Facebook-Disclaimer

letzte Aktualisierung: 08.01.2012

FreeCounter by http://www.eurocounter.com

Ranking-Hits

klick nach oben